Ein großer Schwarm Alpenstrandläufer zur Rast am Jadebusen am 17.10.2020

Foto: Helmut Brüggemann

nähere Informationen unter: www.zugvogeltage.de

TERMINE:

 

NABU-Ortsgruppe Hude -  Mitgliedertreffen Donnerstag, 5.11.2020 - ABGESAGT

Wegen der steigenden Covid-19-Erkrankungen im Landkreis ist die Veranstaltung abgesagt.

 


VOGEL DES JAHRES 2021? 

Mitmachen bei der Vogelwahl! 

 

Bereits seit 1971 küren NABU und LBV den „Vogel des Jahres“ – doch zum 50. Jubiläum ist alles anders: Erstmals ruft der NABU die Bevölkerung dazu auf, den „Vogel des Jahres“ 2021 selbst zu wählen.

Machen Sie mit und nominieren Sie Ihren Lieblingsvogel, einfach auf den Link klicken:

 https://www.vogeldesjahres.de/

 

 

ZUGVOGEL-QUIZ

Das NABU-Wissensquiz zum Birdwatch

 

Vor allem im Frühling und im Herbst können wir den Vogelzug am Himmel beobachten. Aber warum ziehen Vögel zum Überwintern überhaupt in den Süden, welche Arten ziehen nachts, welche im Schwarm oder allein?

 

Testen Sie Ihr Wissen in unserem NABU-Quiz! Einfach auf den Link klicken:

 

 

 

NABU-App Vogelwelt - kostenlos!

Einzigartige freigestellte Fotos & Bestimmungsfunktion

Über 1.000 freigestellte Fotos von 308 Arten in ihren typischen Federkleidern machen diese App einzigartig! Wichtigste Funktionen sind Bestimmen, Vergleichen und Melden. Vogelstimmen und Videos können zur kostenlosen Basisversion hinzugekauft werden. Erhältlich für iOS und Android:

 

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sunbirdimages.nabu_birds

iOS:  https://apps.apple.com/de/app/nabu-vogelwelt/id1363748556?ign-mpt=uo%3D2

 

Volksbegehren Artenvielfalt

Mit Stand Ende Juli wurden bereits mehr als 45.000 Unterschriften für mehr Artenvielfalt gesammelt. 

 

Naturbewusstseinsstudie 

Nach einer am neuen Studie des Bundesumweltministeriums und des Bundesamtes für Naturschutz ärgern sich 63 % der Bürger/innen über den zu sorglosen Umgang mit unserer Natur. Außerdem fordert eine deutliche Mehrheit eine Stärkung der Schutzgebiete. Die NWZ berichtete: https://www.nwzonline.de/politik/niedersachsen/hannover-artenschutz-nabu-mobilisiert-buerger_a_50,9,2972666775.html

 


Volksbegehren ARTENSCHUTZ! Jede Stimme zählt!

Der Artenschwund ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Wenn wir das Artensterben stoppen wollen, müssen wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen! Dies kann nur gelingen, wenn unsere Gewässer geschützt, die ökologische Landwirtschaft gefördert sowie Lebensräume für Vögel, Insekten und andere Arten erhalten werden. Die Schutzgebiete sollen nicht nur auf dem Papier stehen, sondern tatsächliche Wirkung entfalten. Es geht nicht nur darum, die Schönheit unserer Heimat zu erhalten, sondern ganz elementar um unsere Lebensgrundlagen.

 

Wir müssen jetzt handeln, denn noch können wir eine Umkehr erreichen. Mit unserer Volksinitiative haben die Bürgerinnen und Bürger des Landes Niedersachsen es selbst in der Hand, wie sie mit ihrer Natur, ihrer Lebensgrundlage, ihrer Heimat umgehen möchten.

Mitmachen! Jetzt unterschreiben!

 

 

 

 

Jetzt zählt Ihre Unterschrift!

  

610.000 Unterschriften sind erforderlich, damit das Volksbegehren Erfolg hat und der Landtag über das Gesetz für mehr Tier- und Pflanzenschutz in Niedersachsen entscheiden muss. Diese werden seit Anfang Juni angepasst an die coronabedingten Kontaktbeschränkungen vor allem im häuslichen Umfeld gesammt.

 

Auch die NABU-Ortsgruppe Hude beteiligt sich an der Unterschriften-Sammlung. Wenn Ihnen eine intakte und vielfältige Natur am Herzen liegt, unterstützen Sie das Volksbegehren, unterschreiben Sie für mehr Artenvielfalt und sagen Sie es Ihren Freunden und Bekannten weiter! 

 

Nähere Informationen unter: 

 

https://niedersachsen.nabu.de/wir-ueber-uns/aktionen-und-projekte/volksbegehren/27710.html

 

 www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt